De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk

Terug naar zoekresultatenDeel deze publicatie

Interkulturelle Kompetenz in der Erziehungspartnerschaft

Der Einsatz interkultureller Kompetenzen zur Realisierung der Erziehungspartnerschaft mit Eltern mit Migrationshintergrund im Elementarbereich

Interkulturelle Kompetenz in der Erziehungspartnerschaft

Der Einsatz interkultureller Kompetenzen zur Realisierung der Erziehungspartnerschaft mit Eltern mit Migrationshintergrund im Elementarbereich

Samenvatting

Die Zusammenarbeit mit Eltern hat in der pädagogischen Arbeit mit Kindern in Kindertageseinrichtungen in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Da Bildung in der Familie beginnt und sie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen den größten Einfluss auf den Bildungserfolg von Kindern hat, stellt sich die Frage, wie alle Eltern als Erziehungspartner gewonnen und in die pädagogische Arbeit einbezogen werden können (Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration, 2014). Neue Herausforderungen ergeben sich daraus, dass Deutschland mittlerweile auch offiziell als Einwanderungsland gilt und wir in einer sehr vielfältigen Gesellschaft mit unterschiedlichsten Kulturen leben. Es ist wichtig, sich dieser Unterschiede bewusst zu sein, sie zu reflektieren und die Fremdheit des Anderen nicht zu verurteilen, sondern wertschätzend anzuerkennen, Gemeinsamkeiten zu suchen und daraus Ziele zu entwickeln. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit für pädagogischen Fachkräfte, interkulturelle Kompetenzen für die Zusammenarbeit mit Eltern aus anderen Kulturkreisen zu entwickeln, denn die vertrauensvolle Beziehung zu den Eltern und ihre gezielte Einbindung ist eine zentrale Voraussetzung für die Beziehung zu den Kindern und ihre bestmögliche Förderung.
Da es sich um konkrete Beobachtungen im Praxisfeld handelt, soll die Forschung in der Kindertagesstätte des Ev. Familienzentrums Melle stattfinden. Sie hat zum Ziel, die interkulturellen Kompetenzen zu ermitteln, die die pädagogischen Fachkräfte dort derzeit zur Verfügung haben, um die Erziehungspartnerschaft mit Eltern mit Migrationshintergrund zu realisieren. Aus dieser Situationsanalyse können dann konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis abgeleitet werden. Darüber hinaus kann diese Studie einen Beitrag leisten für weitere zielgerichtete interkulturelle Qualitätsentwicklung in der Elementarpädagogik, denn empirische Studien zur Kooperation mit Eltern mit Migrationshintergrund in Kindertageseinrichtungen sind bislang kaum verfügbar (Sulzer, 2013).

Toon meer
OrganisatieSaxion
OpleidingSocial Educational Care
Datum2015-06-01
TypeBachelor
TaalDuits

Op de HBO Kennisbank vind je publicaties van 26 hogescholen

De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk