De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk

Terug naar zoekresultatenDeel deze publicatie

Gronau (Westf.) - Eine Stade er(lebt) Inklusion

Gronau (Westf.) - Eine Stade er(lebt) Inklusion

Samenvatting

In der vorliegenden Bachelorarbeit wird das Thema Inklusion hinsichtlich der Fragestellung „Inwiefern besteht bei der Bevölkerung Gronaus (Westf.) Inklusionsbereitschaft bezüglich psychisch erkrankter Menschen?“ behandelt. Durch die multiperspektivische Sichtweise kann die Thematik umfangreich betrachtet werden und bietet somit einen Einblick in die Sichtweise der BürgerInnen Gronaus, MitarbeiterInnen der InSel gGmbH Gronaus, als auch den KlientInnen der Einrichtung, um einen umfangreichen Einblick in die aktuelle Inklusionsbereitschaft der Gronauer Gesellschaft zu erhalten. Das folgliche Ziel der Untersuchung ist eine Bestandsaufnahme der aktuellen Gegebenheiten. Dabei wird auf die Kenntnisse, Einstellung/Haltung und Verhalten der BürgerInnen Gronaus bezüglich psychisch erkrankter Menschen eingegangen. Zusätzlich werden Vorraussetzungen und Rahmenbedingungen für Inklusionsprozesse herausgestellt. Die Untersuchung erfolgte mittel quantitativer Forschung und standardisierten Fragebögen für alle Befragten. Die Resultate der einzelnen Untersuchung zeigen, dass die Voraussetzungen zur Inklusion von psychisch Erkrankten gegeben sind, doch aktuell wenig genuzt werden. Des Weiteren ist auffallend, dass der überwiegende Teil der BürgerInnen über grundlegende Kenntnisse psychischer Erkankungen verfügt und eine offene Haltung gegenüber gemeinsame Arbeitsplätze, Nachbarschaften und Freizeitaktivitäten besitzt. Doch wird ebenfalls ersichtlich, dass die BürgerInnen Unsicherheiten im Umgang aufweisen, aber an mehr Informationen bezüglich psychischer Erkrankungen interessiert sind. Dennoch ist die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme von Inklusion deutlich geringer als das reine Interesse. Um die genauen Hintergründe zu klären, ist eine qualitative Auseinandersetzung mit den Probanden vonnöten. Festzuhalten ist, dass sich anhand der Ergebnisse neue Arbeitsbereiche der InSel gGmbH erschließen lassen, die durch Kooperationen mit weiteren gesellschaftlichen Akteuren neue Handlungsfelder im Sinne der Gemeinde- und Sozialpsychiatrie und damit verbundenen Sozialraumorientierung ermöglichen. 



Toon meer
OrganisatieSaxion
OpleidingSociaal Pedagogische Hulpverlening
Datum2017-07-01
TypeBachelor
TaalDuits

Op de HBO Kennisbank vind je publicaties van 26 hogescholen

De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk