De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk

Terug naar zoekresultatenDeel deze publicatie

Was ist der aktueller Wissensstand der Logopäden in den Kreisen Kleve und Borken über die Mehrsprachenproblematik bei primärer SES im polnisch-deutschen Kontext

Bachelorarbeit im Fachbereich der Logopädie

Rechten: Alle rechten voorbehouden

Was ist der aktueller Wissensstand der Logopäden in den Kreisen Kleve und Borken über die Mehrsprachenproblematik bei primärer SES im polnisch-deutschen Kontext

Bachelorarbeit im Fachbereich der Logopädie

Rechten: Alle rechten voorbehouden

Samenvatting

Die in Deutschland lebenden Polen bilden die drittgrößte Migrantengruppe in Deutschland.
Der Kreis Kleve beheimatet prozentual die meisten Polen in Nordrhein-Westfahlen. Aufgrund
dessen lässt sich darauf schließen, dass viele polnisch-deutsche Kinder auch in
logopädischer Behandlung sind. Für den polnisch-deutschen Kontext gibt es für die
Logopädie kaum Fachliteratur und Material. Das erschwert die Diagnostik polnisch-deutscher
Kinder in der Logopädie, da die Erstsprache nicht überprüft werden kann. Um
herauszufinden, wo die Lücken konkret liegen wurde eine Studie durchgeführt. Diese
beantwortet die Frage, was der aktuelle Wissensstand von LogopädInnen in den Kreisen
Kleve und Borken in Bezug auf die Mehrsprachenproblematik aussieht. Die Beantwortung
dieser Forschungsfrage erfolgt durch die Befragung der LogopädInnen aus den Kreisen
Kleve und Borken. Sie wird ergänzt durch Einschätzungen von LogopädInnen
deutschlandweit. Zusätzlich wurde mit einem polnisch-deutschen Kind eine Semi-
Spontansprachanalyse mit Aachener Screeningsverfahren zur Analyse von
Spontansprache (ASAS) abgenommen. Dadurch soll ein korrektes Beispiel einer
Mehrsprachendiagnostik gezeigt werden, die mit den Aussagen der LogopädInnen
abgeglichen wird. Die Ergebnisse zeigen große Lücken in den Bereichen der Anamnese,
Diagnostik und Therapie. Die Hauptaussage der Studie ist demnach, dass im polnischdeutschen
Kontext in Deutschland noch zu wenig getan wird.
Schlüsselwörter: Mehrsprachigkeit, polnisch-deutscher Kontext,
Semispontansprachanalyse, Umfrage Logopäden

Toon meer
OrganisatieHogeschool van Arnhem en Nijmegen
OpleidingLogopedie
AfdelingAcademie Paramedische Studies
Datum2013-02-28
TypeBachelor
TaalDuits

Op de HBO Kennisbank vind je publicaties van 26 hogescholen

De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk