De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk

Terug naar zoekresultatenDeel deze publicatie

Systematic review: eine Literaturübersicht bezüglich der Fragestellung inwiedern kann man Schizofrenie anhand der Sprache diagnostizieren?

Rechten: Alle rechten voorbehouden

Systematic review: eine Literaturübersicht bezüglich der Fragestellung inwiedern kann man Schizofrenie anhand der Sprache diagnostizieren?

Rechten: Alle rechten voorbehouden

Samenvatting

Zusammenfassung Ob Auffälligkeiten in der Sprache Schizophrener ein Hinweis auf eine schizophrene Erkrankung sein könnten, ist in wissenschaftlicher Hinsicht ein sehr umstrittenes Thema. Die Sprache bei einer Schizophrenie wird in vielen Studien als abweichend beschrieben. Doch in welcher Weise äußern sich diese Abweichungen und inwiefern beziehen sich diese auf alle linguistischen Komponenten, zu denen Syntax, Pragmatik, Morphologie, Phonologie und Semantik zählen? Weiter stellt sich die Frage, ob diese Abweichungen so gehäuft auftreten, dass sie in ein pathologisches Raster eingeordnet werden können. Sollte sich dies bestätigen, könnte das Diagnostikverfahren einer Schizophrenie um das Untersuchen der Sprache erweitert werden. Die Bachelorthese hat nun zum Ziel, diese Denkanstöße aufzugreifen, um folgende Fragestellung zu beantworten: „Inwiefern können Schizophrene anhand ihrer sprachlichen Auffälligkeiten diagnostiziert werden?” Hierfür wurde ein „Systematisches Review“ als Design gewählt. Die Artikel wurden unabhängig voneinander selektiert und die relevanten mit Hilfe eines Critical Review Formulars zusammengefasst. Anhand dessen sind die Studien auf ihre methodologische Qualität beurteilt worden. Nach entsprechender Beurteilung wurden die Artikel auf ihre inhaltlichen Aussagen analysiert, um eine Antwort auf die aufgestellte Fragestellung zu erhalten. Somit wurde hinsichtlich der Resultate deutlich, dass bei Menschen, die an einer Schizophrenie erkrankt sind, Sprachabweichungen auftreten können. Hierbei ist besonders der Bereich der Pragmatik und Semantik betroffen, sodass das Untersuchen dieser bei potenziell Erkrankten die Diagnostik bereichern würde. Aufgrund dieser Erkenntnis ist es notwendig, dass Logopäden innerhalb der Differentialdiagnostik eine signalisierende Funktion einnehmen, um der hohen Dunkelziffer der an Schizophrenie Erkrankten zusätzlich entgegen zu wirken.

Toon meer
OrganisatieZuyd Hogeschool
OpleidingLogopedie
InstituutFaculteit Gezondheidszorg
Lectoraat
Gepubliceerd in
Datum2011-01-14
TypeBachelorscriptie
TaalDuits

Op de HBO Kennisbank vind je publicaties van 25 hogescholen

De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk