De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk

Terug naar zoekresultatenDeel deze publicatie

Migranten in der Jugendhilfe

Die Erforschung von Maßnahmen, die Jugendhilfeträger ergreifen können, um Familien mit Migrationshintergrund eine stärkere Partizipation in der Jugendhilfe zu ermöglichen, am Fallbeispiel der Kommune Garbsen

Rechten: Alle rechten voorbehouden

Migranten in der Jugendhilfe

Die Erforschung von Maßnahmen, die Jugendhilfeträger ergreifen können, um Familien mit Migrationshintergrund eine stärkere Partizipation in der Jugendhilfe zu ermöglichen, am Fallbeispiel der Kommune Garbsen

Rechten: Alle rechten voorbehouden

Samenvatting

Inhaltich gibt die Arbeit einen umfassenden Überblick über organisatorische Voraussetzungen und mögliche konzeptionelle Strategien zur Umsetzung einer interkulturellen Öffnung eines Sozialraumes, um die Tielhabe der Zielgruppe, an Jugendhilfeleistungen zu erhöhen. Auf der Grundlage der Literaturrecherche zu den Ergebnissen der Befragung, werden in der Arbeit individuelle institutionelle, strukturelle Barrieren sowie Hinderungsgründe umfassend aufgeziegt und plausible Schlussfolgerungen und umsetzbare Empfelungen, für Arbeiter von Jugendhilfeleistungen, daraus formuliert.
Diesbezüglich wird auf die “Beurteilung zum praktischen Nutzen der Arbeit” verwiesen.

OrganisatieNHL Stenden Hogeschool
OpleidingSociaal Pedagogische Hulpverlening
AfdelingAcademie Social Studies
Datum2015-06-03
TypeBachelorscriptie
TaalDuits

Op de HBO Kennisbank vind je publicaties van 26 hogescholen

De grootste kennisbank van het HBO

Inspiratie op jouw vakgebied

Vrij toegankelijk